. . |  deutsch |

Service-Point

Nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 030 96248490 haben von Gewalt betroffene Frauen die Möglichkeit der unentgeltlichen PC-Nutzung sowie der Möglichkeit der PC-Schulung in unseren Räumen.
Dieses Angebot umfasst, neben der freien sowie kostenlosen PC- und Internetnutzung auch die Möglichkeit, PC Kentnisse aufzufrischen oder zu vertiefen.

Angebotene Schulungsmodule sind:
 

1. Grundlagen des Computers

- Nutzung des Computers
- Was für Tasten gibt es auf der Tastatur und welche Funktionen haben sie?
- Ordner und "Eigene Dateien" kennen lernen
 

2. Internet

- Wie gehe ich ins Internet? (Wie verbinde ich mich mit dem W-LAN?)
- Mozilla Firefox
- Suchfunktionen
- Umgang mit privaten Daten im Internet (Datenschutz)
- Chatten
- Wie lösche ich, nach Nutzung (z.B. im Internetcafe), meine Daten
 

3. E-Mail

- Erstellen einer E-Mail Adresse
- Das Mail-Programm Thunderbird
- Versenden und Öffnen eines Anhangs
 

4. Internetfallen

- Datenschutz im Netz z.B. Social Networks wie Facebook, StudiVZ, Stayfriends, etc.
- nicht jugendfreie Inhalte im Netz und kostenpflichtige Seiten
- Seiten sperren und den PC "kindersicher" machen
 

5. Textverarbeitung

- Erstellen eines Textdokuments mit Open Office
- Briefe schreiben
 

6. Bewerbungsschreiben

- Lebenslauf erstellen
- Deckblatt
- Anschreiben
- Anhang
 

7. Bilder und Musik

- Bildverarbeitung
- Fotoalben
- MP3-Dateien
- Daten- und Musik- CD´s erstellen


2012 ausgezeichnet mit dem Berliner Präventionspreis.