Stellenangebote

Stellenausschreibung

Mitarbeiterinnen (w) im Kinderbereich (staatlich anerkannte Erzieherin)

Sie arbeiten gerne mit Kindern und vermitteln ihnen Geborgenheit und Sicherheit? Sie engagieren sich in einem Team und wollen eigene kreativen Ideen einbringen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Für den Kinderbereich in unserem Frauenhaus suchen wir zur Unterstützung des Teams ab sofort eine Mitarbeiterin (w)** (staatlich anerkannte Erzieherin).
Der Stellenumfang beträgt 80% einer Vollzeitstelle.

Aufgabenschwerpunkte:
– Kontaktaufnahme zu Kindern und Müttern
– Beratung und Betreuung der Mütter in Kindesangelegenheiten
– Einzelgespräche zur Klärung der Gewalt- und Missbrauchserfahrungen
– Krisenintervention und Kinderschutz
– Vermittlung gewaltfreier Konfliktlösungsmöglichkeiten
– Kontaktaufnahme mit Behörden und Institutionen sowie Schulen und Kitas
– Gestaltung und Umsetzung von Freizeit-, Ferien- und Reiseangeboten für die Kinder

Das bringen Sie mit:
– staatliche Anerkennung als Erzieherin
– Berufserfahrung als Erzieherin, bevorzugt in der Arbeit mit Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind
– Kenntnisse im Kindschaftsrecht
– Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen
– Bereitschaft zur Teamarbeit sowie zur Zusammenarbeit mit der Leiterin
– Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Freundlichkeit und Durchsetzungsfähigkeit
– Nachweis zum Masernimpfschutz

Was wir uns wünschen:
– Kenntnisse und Erfahrung in interkultureller Pädagogik
– Erfahrung in der Gestaltung von geschlechtssensiblen Angeboten für Kinder
– Fremdsprachenkenntnisse wie Türkisch und/oder Arabisch, Spanisch, Englisch
– feministische Grundhaltung
– gute EDV-Kenntnisse
– Führerschein Klasse B (wünschenswert)

Was wir Ihnen bieten:
– Arbeit in einem multiprofessionellen Team und regelmäßige Fortbildungen
– Teilnahme an Team- und Fallsupervision
– gutes Arbeitsklima
– fachlicher und kollegialer Austausch im Team
– Raum für die Mitgestaltung des Projektes
– abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
– Vergütung nach EG 8 der AVR des DWBO (einschl. Jahressonderzahlung)

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen* mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie Women* of Color.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, beruflichem Werdegang und Zeugnissen (zzgl. frankiertem Rückumschlag) bis zum 05.10.2020 an:

BORA e.V.
Frau Katja Winkler
Kennwort: Erzieherin FH
Albertinenstraße 1
13086 Berlin

oder per E-Mail an: frauenhaus-koord@frauenprojekte-bora.de
Für telefonische Rückfragen: 030 – 98 19 55 20
www.frauenprojekte-bora.de

BORA e.V. ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

* jede Person, die sich als Frau versteht

** Aufgrund der projektspezifischen Ausrichtung der Arbeitsorganisation können wir nur Frauen* in unser Bewerber*innenverfahren aufnehmen.

Hinweis: Ihre elektronischen Daten werden auf gesicherten Servern geschützt aufbewahrt. Mit Beendigung des Auswahlverfahrens werden dann nicht mehr benötigte Daten final gelöscht.